Kontakt

Hintergrund­berichte & Interviews

Weltweit haben Menschen den Mut, Neues zu wagen und Ideen für eine bessere Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen. Auf diesen Seiten sprechen Kooperations- und Netzwerkpartner, Teilnehmer unserer Projekte und Fachexperten über Themen, die uns und die Gesellschaft bewegen.

Interview | Bildung | 4. Mai 2015
Wie Bildung gelingen kann
„Gut“ ist Unterricht dann, wenn die Schülerinnen und Schüler die Lerninhalte verstanden haben, wenn sie begeistert sind und wenn sie die Erkenntnisse in ihren Alltag übertragen und mit ihrem Leben verbinden können. Bildungsforscher Manfred Prenzel spricht über erfolgreiches Lernen.
Hintergrundbericht | Bildung | 19. Januar 2015
Naturwissenschaften im Gepäck
Dieter Arnold vermittelt Lehrern weltweit das Prinzip des forschenden Lernens. Mit kreativen Ideen aus dem Experimento-Programm regt er dazu an, herkömmliche Unterrichtsmethoden aufzubrechen, aber auch die regionalen Besonderheiten in den Blick zu nehmen.
Hintergrundbericht | Bildung | 8. Dezember 2014
Naturwissenschaftliches Lernen – mit Traditionen und für die Zukunft
Unterwegs auf einer Reise zu Experimento in Südafrika mit Nathalie von Siemens: Seit 2011 verwirklicht die Siemens Stiftung hier zusammen mit vielen lokalen Partnern das internationale MINT-Bildungsprogramm. Mittlerweile arbeiten um die 270 Lehrkräfte und über 20.000 Schüler mit Experimento.
Hintergrundbericht | Bildung | 7. Mai 2014
Junger Forschergeist– Experimento in Chile
Unsere Lehrfortbildungen in Lateinamerika erreichen auch die entlegenen Gegenden Chiles. Cristina Navarrete, Grundschullehrerin im Gebiet der Mapuche, berichtet voller Begeisterung von ihren Erfolgen mit Experimento im Unterricht.
Hintergrundbericht | Bildung | 27. März 2013
Versuch es selbst!
Experimente sind erst seit Kurzem im Lehrplan in Südafrika vorgesehen. Für die Physiklehrerin Alfridah Bilankulu bedeutete dies harte Arbeit, denn sie musste sich die nun erforderlichen Inhalte selbst erarbeiten. Eine Experimento-Fortbildung half ihr, Experimentierstunden durchzuführen.
Bleiben Sie auf dem Laufenden!