Meldung | Bildung 25.10.2010

Siemens Stiftung förderte regionale Lehrerfortbildung für deutsche Auslandsschulen in Argentinien

Mit der Vergabe der Ele-Klassenbox der Siemens Stiftung unterstützte die Stiftung eine Lehrerfortbildung des Regionalen Fortbildungszentrums der deutschen Auslandsschulen in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires. Insgesamt 15 Pädagogen nahmen an der dreitägigen Veranstaltung im Oktober 2010 zum Thema „Deutschsprachiger Fachunterricht (DFU) in der Praxis“ teil.

Der Experimentierkasten der Siemens Stiftung enthält hochwertige Materialien sowie Anleitungen zur Durchführung von 22 Experimenten rund um Elektronik und Elektrotechnik. Auf der auf die schulische Praxis ausgerichteten Veranstaltung in Buenos Aires erfuhren die Lehrkräfte, wie sie die Box am besten im Unterricht verwenden können. Dabei haben die Lehrkräfte einige Versuche selbst erprobt. Zusätzlich wurden im Rahmen der Fortbildung Experimente aus der für Kindergärten und Vorschulen konzipierten Discovery Box gezeigt sowie Versuche aus Experimentiersets zum Thema Medizintechnik.

Der Workshop des Regionalen Fortbildungszentrums in Buenos Aires entsprach dem Wunsch vieler Pädagogen, einen lebens- und praxisnahen Unterricht anbieten zu können. Ziel ist es, die Schüler nachhaltig für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Die Siemens Stiftung engagiert sich von der Vorschule über die Grundschule bis zu weiterführenden Schulen weltweit in der Lehrerfortbildung und fördert naturwissenschaftliche Fähigkeiten bei Schülern. Denn nur mit Know-how und Kompetenzen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich lassen sich die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft meistern.

Argentinien ist das dritte lateinamerikanische Land, in dem eine Lehrerfortbildung mit der Ele-Klassenbox stattfand. Zuvor stellte die Stiftung die Experimentierkästen bereits im März in Costa Rica (San José) und im August in Peru (Lima) kostenfrei für Workshops zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Ele-Klassenbox finden Sie hier

Weitere Informationen zur Discovery Box finden Sie hier