Kontakt

Pressemit­teilungen & Meldungen

Pressemitteilung | Entwicklungskooperation | 3. November 2020
Laut einer neuen Studie der Siemens Stiftung schaffen Sozialunternehmen dringend benötigte Arbeitsplätze in Afrika
Die umfassende, in zwölf ausgewählten Ländern Afrikas durchgeführte Analyse schätzt, dass lokale Sozialunternehmen bis 2030 zur Schaffung einer Million neuer Arbeitsplätze beitragen könnten. Darüber hinaus ...
News | Bildung | 28. Oktober 2020
Siemens Stiftung bietet Online Kurse zur beruflichen Orientierung auf der E-Learning Plattform atingi an
atingi ist die neue digitale Lernplattform des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ),
News | Bildung | 14. Oktober 2020
Die Siemens Stiftung begrüßt ihren ersten Bundeskanzler-Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung
Der Doktorand Gustavo Oliviera Pugliese der Universität Sao Paulo (USP) trat zum 1. Oktober 2020 sein einjähriges Bundeskanzler-Stipendium für angehende Führungskräfte bei der Siemens Stiftung an. Der Stipendiat aus Sao Paulo, Brasilien, wählte die Stiftung aufgrund ihrer internationalen Ausrichtung in der MINT-Bildung für sein Projektvorhaben aus.
Pressemitteilung | Bildung | 16. September 2020
Orientierungsrahmen für die Zukunft der Bildung: OECD Lernkompass 2030
Welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler für eine robuste und erfolgreiche Entwicklung 2030 benötigen, beschreibt der OECD Lernkompass 2030 als dynamisches Rahmenkonzept für das Lernen. Der OECD Lernkompass wurde im Rahmen des OECD Projekts Future of Education and Skills 2030 entwickelt und im Mai 2019 in seiner englischen Originalausgabe einem internationalen Publikum in Vancouver vorgestellt. Pressemitteilung Read More...
Pressemitteilung | Entwicklungskooperation | 8. Juli 2020
E-Mobilitätslösungen für Subsahara-Afrika – Siemens Stiftung veröffentlicht ihren ersten Reader
In Afrika wächst eine lokale Elektromobilitäts-Szene mit gewaltigem Potenzial für nachhaltige wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung Steigende Bevölkerungszahlen, rasante Urbanisierung und die unzureichende Anbindung ländlicher Gebiete bedeuten für die Bevölkerung und den Transportsektor auf dem afrikanischen Kontinent tagtäglich eine enorme Herausforderung. Gleichzeitig bieten die klimatischen Bedingungen der Region die großartige Chance, direkt in eine klimafreundliche Mobilitätszukunft Read More...
News | 2. Juli 2020
Internationale Konferenz über „Bildung zum Klimawandel”
Klimaschutz beginnt mit einer starken Ausbildung Die Internationale Konferenz über Bildung zum Klimawandel hat das zweite Jahr in Folge die Netzwerke für den Klimaschutz gestärkt und die MINT-Bildung als ein wirksames Instrument zur Bewältigung globaler Herausforderungen in den Mittelpunkt gestellt. Die diesjährige Konferenz über Bildung zum Klimawandel schloss mit dem Appell, die Anpassung und Milderung Read More...
News | Entwicklungskooperation | 29. Juni 2020
Digitale Lösungsansätze können Sozialunternehmen den Zugang zu Finanzierung erleichtern – der neueste Report aus dem empowering.people Network
Der Report „How Digital Solutions May Enhance Social Financing“ bietet tiefer gehende Analysen und Expertenmeinungen zur aktuellen Finanzierungssituation für Sozialunternehmen und möglichen digitalen Lösungsansätzen. Damit schließt er an dem Roundtable-Report des empowering people. Network von 2019 über innovative Finanzierunglösungen an. Auf dem SANKALP-Africa Summit im Februar 2020 in Nairobi hatte die Siemens Stiftung Akteure der Read More...
Pressemitteilung | Bildung | 9. Juni 2020
Schulen öffnen – Außerschulische Initiativen stärken
Kernforderungen 2020 des Nationalen MINT Forums Berlin, 09. Juni 2020 – Schulen brauchen in den MINT-Fächern eine curricular verankerte Zusammenarbeit mit außerschulischen Lernorten, um über die aktuelle Krise hinaus zukunftsfest zu werden. Dazu gehört eine Stärkung regionaler Strukturen durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Bund, Ländern und Kommunen. Weiterhin sind tragfähige Konzepte für das digitale Lehren Read More...
Pressemitteilung | Kultur | 4. Juni 2020
Music In Africa: Finanzielle Auswirkungen von Covid-19 auf den afrikanischen Musiksektor – ein Report
Die Music In Africa Foundation veröffentlichte Ende Mai den Bericht The Financial Impact Of Covid-19 On The African Music Sector – A Look At The First Two Months und erfasst darin vorrangig die finanziellen Auswirkungen der Pandemie auf afrikanische Musikschaffende im März und April 2020. Seit der Einführung der Beschränkungen des öffentlichen Lebens auf dem Read More...
News | Kultur | 14. Mai 2020
Journal Rappé auf der Münchener Biennale
Unter dem Motto „Point of NEW Return“ findet die Münchener Biennale ab 15. Mai 2020 nun digital statt. Die Video-Beiträge von „Journal Rappé" werden durch eine Partnerschaft zwischen der Music In Africa Foundation, dem Goethe-Institut und der Siemens Stiftung unterstützt.
Bleiben Sie auf dem Laufenden!