Meldung | Bildung 17.04.2012

Kombinierte Förderung von sprachlicher und naturwissenschaftlicher Bildung: Fachforum „Sprache und Naturwissenschaften“

Basierend auf Erkenntnissen über die alltagsintegrierte Sprachförderung geht man davon aus, dass sich naturwissenschaftliche Förderung gleichzeitig auf die Sprachentwicklung bei Kindern positiv auswirkt. Wie groß ist dieser Einfluss? Welche Praxiskonzepte unterstützen diese Synergie?

Die Metzler Stiftung, die NORDMETALL-Stiftung, die Siemens Stiftung, das TransferZentrum Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) sowie die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" laden mehrere Fachleute aus den Bereichen Sprachpädagogik, Frühförderung (Sprache, MINT) sowie Fortbildung vom 23. bis 24. April 2012 zu einem Fachforum nach Frankfurt a. M. ein.

Ziel des geschlossenen Expertenforums ist es, den aktuellen Stand der sprachlichen sowie naturwissenschaftlichen Bildung sowie Konzepte und Praxisbeispiele zu erörtern. Auf Basis dessen soll im Fachkreis diskutiert werden, unter welche Bedingungen eine kombinierte Förderung von Sprache und naturwissenschaftlicher Bildung nachhaltig gelingen kann.

Im Nachgang des Forums erarbeiten die Veranstalter ein Positionspapier, welches der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird.