Meldung | Bildung 13.03.2012

Deutscher Schulleiterkongress 2012: Die Siemens Stiftung ist mit dabei

Vom 15. bis 17. März 2012 präsentiert die Siemens Stiftung ihr MINT-Engagement auf dem ersten Deutschen Schulleiterkongress (DSLK) 2012 im Kongresszentrum CCD Süd in Düsseldorf. Die Veranstaltung unter dem Motto „Schulen gehen in Führung“ richtet sich bundesweit an die Schulleitungen aller Schulformen. Die mehr als 1.200 angemeldeten Teilnehmer erwarten ein abwechslungsreiches Programm, das praxisnah Wissen und Ideen vermittelt, und die Möglichkeit zum Austausch. Ziel ist es, das Bildungsmanagement und damit die Bildungsqualität in der Bundesrepublik Deutschland zu fördern. Die Siemens Stiftung unterstützt den Kongress als Partner.

Herzstück des DSLK ist ein Praxisforen- und Vortragsprogramm, das am 16. und 17. März stattfindet und mit mehr als 50 nationalen sowie internationalen Top-Referenten besetzt ist. Diese berichten über ihre Erfahrungen im Schulalltag in Form von Best-Practice-Beispielen, erprobten Leitungsstrategien und realisierbaren Ideen. In diesem Rahmen hält Maria Schumm-Tschauder, Projektleiterin mehrerer Bildungsprojekte bei der Siemens Stiftung, am 16. März von 14.00 bis 15.15 Uhr ein Praxisforum mit dem Titel „Einbeziehung der MINT-Förderung in das Schulentwicklungskonzept – Neue Konzepte für das entdeckende Lernen und schülerzentriertes Lehren“. Dabei steht die qualifizierte MINT-Vermittlung von klein bis groß im Vordergrund: Die Siemens Stiftung setzt dabei auf Schulungen von pädagogischen Fachkräften, die Bereitstellung von Materialien sowie die Förderung von Sprache als Schlüssel zu einem erfolgreichen Wissenserwerb.

„Themen wie Nachwuchsmangel oder gerechte Bildungschancen machen deutlich: Es bedarf moderner Lehr- und Lernmethoden, um den Herausforderungen in der Bildung zu begegnen.“, erläutert Maria Schumm-Tschauder. „Mit unseren Angeboten möchten wir die Schulleitungen in ihrem Anliegen unterstützen, ihre Schulen für die Zukunft zu stärken, und einen Beitrag zur Bildungsqualität in Deutschland zu leisten.“

Der DSLK ist eine gemeinsame Veranstaltung von Carl Link Verlag und VBE Bundesverband – Verband Bildung und Erziehung.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Deutschen Schulleiterkongress