Kontakt

Hintergrund­berichte & Interviews

Weltweit haben Menschen den Mut, Neues zu wagen und Ideen für eine bessere Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen. Auf diesen Seiten sprechen Kooperations- und Netzwerkpartner, Teilnehmer unserer Projekte und Fachexperten über Themen, die uns und die Gesellschaft bewegen.

Interview | Entwicklungskooperation | 28. August 2019
Steter Tropfen höhlt den Stein
Wenn Max Steiner etwas anpackt, steht das soziale Engagement und die Unterstützung Benachteiligter im Vordergrund. In Bolivien, dem Herkunftsland seiner Frau und seiner zweiten Heimat, findet er mit „Lentes al Instante“
Interview | Entwicklungskooperation | 21. Mai 2019
E-Mobility als Chance für Entwicklung
Innovative Mobilitätslösungen auch für ländliche Regionen Afrikas. Rolf Huber berichtet uns über das Potential von E-Mobility und die Ansätze von WeTu, dem Sozialunternehmen der Siemens Stiftung.
Interview | Bildung | 14. Mai 2019
Passen Design Thinking und MINT zusammen?
Erstmals soll die Methode Design Thinking systematisch mit MINT-Fächern verbunden werden. Ein Ansatz zur Kreativitätsförderung trifft auf naturwissenschaftlich-technische Fächer. Kann das gelingen? Die Kulturwirtin Christine Niewöhner verantwortet im Arbeitsgebiet Bildung der Siemens Stiftung das Pilotprojekt „Design Thinking in MINT“. Sie kehrt gerade von dem Kick-Off-Workshop für Pädagoginnen und Pädagogen in Südafrika zurück. Und glaubt: Ja, es kann ganz wunderbar funktionieren. Hier berichtet sie von ihren Erfahrungen.
Interview | Entwicklungskooperation | 3. Mai 2019
Sauberes Trinkwasser trotz Dürre
Die erwartete Regenzeit im März blieb in weiten Teilen Kenias aus – die Angst vor der nächsten Dürre ist groß. Tilmann Straub, Geschäftsführer von WeTu und Wasserexperte der Siemens Stiftung, berichtet, wie die lokale Bevölkerung mit diesen extremen Wetterbedingungen umgeht.
Interview | Kultur | 2. April 2019
Ein Wegweiser durch die Musik Afrikas
Music In Africa wächst rasant: 2013 ging die Plattform online, heute erreicht sie Millionen. Die Non-Profit-Initiative dient als Wegweiser, macht Musik aus Afrika bekannter und fördert die Kooperation von Künstlern. Direktor Eddie Hatitye erzählt von seinen Erfahrungen und Plänen.
Interview | Entwicklungskooperation | 28. März 2019
Bessere Lebensbedingungen für Kenia
Mit dem neu gegründeten Sozialunternehmen WeTu soll sich das Leben von zehntausenden Menschen und Familien im ländlichen Raum rund um den Viktoriasee verbessern. Rolf Huber gibt uns einen Einblick in die Entstehungsgeschichte und die wirtschaftlichen Perspektiven.
Interview | Bildung | 9. Dezember 2018
STEAM-Regionen in Lateinamerika
MINT-Bildung steht in Lateinamerika hoch im Kurs: Im letzten Jahr sind dort sechs „STEAM-Regionen“ entstanden. Wir haben bei Ulrike Wahl nach der Idee dahinter gefragt und welche Ziele mit den regionalen Bündnissen verbunden sind.
Interview | Entwicklungskooperation | 12. November 2018
Storytelling für Sozialunternehmer
MINT-Bildung steht in Lateinamerika hoch im Kurs: Im letzten Jahr sind dort sechs „STEAM-Regionen“ entstanden. Wir haben bei Ulrike Wahl nach der Idee dahinter gefragt und welche Ziele mit den regionalen Bündnissen verbunden sind.
Interview | Entwicklungskooperation | 10. September 2018
Start-Ups mit Zukunft in Ghana
William Senyo ist Mitgründer und CEO des Impact Hub Accra, Epizentrum der westafrikanischen Start-up-Szene. Im Makerspace werden Prototypen entwickelt und gebaut. Mit uns hat er über Anlaufschwierigkeiten und den Besuch von Angela Merkel gesprochen.
Interview | Entwicklungskooperation | 19. April 2018
Eine Brille – unendliche Möglichkeiten
Eine Brille kann alles verändern. Doch viele Menschen in Burkina Faso können sich keine Sehhilfe leisten. EinDollarBrille e.V. und die Siemens Stiftung wollen das ändern. Wie, erklärt unsere Kollegin Christine Meinhardt.
Bleiben Sie auf dem Laufenden!