Der Siemens Stiftung (nachfolgend "Siemens Stiftung", "wir" oder "uns") ist der Schutz personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. In diesen Datenschutzhinweisen erläutern wir Ihnen, welche Informationen während Ihres Besuchs und Ihrer Nutzung unserer Websites und unseres Medienportals erhoben werden und wie wir diese Informationen verarbeiten, nutzen und sie gegebenenfalls Dritten zur Verfügung stellen.

1. Personenbezogene Daten

Über unsere Websites und über unser Medienportal erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Registrierung, Umfrage) bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben.

Darüber hinaus können wir auf unseren Websites auch Informationen erfassen, die uns für sich genommen keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben. In bestimmten Fällen – insbesondere bei der Kombination mit anderen Daten – können diese Informationen gleichwohl als "personenbezogene Daten" im datenschutzrechtlichen Sinne gelten. Ferner können wir auf unseren Websites auch solche Informationen erfassen, aufgrund derer wir Sie weder unmittelbar noch mittelbar identifizieren können; dies ist z. B. bei zusammengefassten Informationen über alle Nutzer unserer Websites der Fall.

2. Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen, zum Beispiel durch das Medienportal der Siemens Stiftung (siehe dazu unten die ergänzenden Hinweise zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in Zusammenhang mit der Nutzung des Medienportals der Siemens Stiftung).

Wir nutzen personenbezogene Daten zudem, um die Nutzung unserer Dienste und Projekte zu analysieren und zu verändern und Sie hierüber zu informieren. Hierzu führen wir auch Umfragen durch und kontaktieren Sie gegebenenfalls mit der Bitte uns Ihre Meinung mitzuteilen (für eine Kontaktaufnahme per E-Mail holen wir vorher immer Ihre gesonderte Einwilligung ein). Ebenso verwenden wir personenbezogene Daten ggf. um unsere Rechte geltend zu machen und durchzusetzen.   

Widerspruchsrecht: Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die vorstehend genannten Zwecke verwenden sollen, können Sie uns dies jederzeit mitteilen, etwa durch eine E-Mail an die Siemens Stiftung.

3. Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Wenn Sie über Telekommunikationsdienste auf unsere Websites zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z. B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Diese können eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden zudem gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z. B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

4. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines "Cookies" auf Ihrem Computer ablegen, die diesen bei dem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

5. Kinder

Personenbezogene Daten von Kindern wird die Siemens Stiftung nicht wissentlich sammeln, ohne ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass solche Daten nur mit Zustimmung der Eltern übermittelt werden sollten, wenn anwendbare Rechtsvorschriften dies vorsehen. Eine Verwendung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten von Kindern durch uns erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, zur Einholung der gesetzlich erforderlichen elterlichen Zustimmung oder zum Schutz von Kindern.

6. Sicherheit

Die Siemens Stiftung trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

7. Ihre Rechte

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sind Sie berechtigt, (a) Auskunft zu verlangen, welche persönliche Daten wir von Ihnen speichern, (b) die Berichtigung unzutreffender personenbezogener Daten zu verlangen oder die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, es sei denn, wir sind verpflichtet, diese aufzubewahren, (c) zu erfahren, an wen wir Ihre personenbezogene Daten gegebenenfalls weitergeben und (d) Ihrer einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Für entsprechende Anfragen wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

Postanschrift: Siemens Stiftung, Kaiserstraße 16, 80801 München

E-Mail-Adresse: info@siemens-stiftung.org

Sie können sich auch jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden: karin.hagen@siemens-stiftung.org

Widerruf, Löschung und Sperrung können zur Folge haben, dass wir bestimmte Dienste und Funktionalitäten nicht mehr zur Verfügung stellen können. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Daneben können Sie sich bei Fragen oder möglichen Beschwerden an das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) wenden.

8. Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange auf, wie es nötig ist, um Ihnen die Dienste unserer Websites zur Verfügung zu stellen. Möglicherweise ist es erforderlich, dass wir einige Ihrer persönlichen Daten für einen gewissen Zeitraum weiter aufbewahren, zum Beispiel aus steuerlichen Gründen oder um den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu entsprechen. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Ihre personenbezogenen Daten über den gesamten Zeitraum gemäß dieser Datenschutzhinweise behandelt werden.

9. Links zu anderen Websites

Die Siemens Stiftung-Websites enthalten Links zu anderen Websites. Siemens Stiftung ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

10. Änderungen

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch unsere Datenschutz-Policy laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutz-Policy zu informieren.

11. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Für die Website der Siemens Stiftung ("https://www.siemens-stiftung.org") benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Für das Medienportal der Siemens Stiftung (https://medienportal.siemens-stiftung.org) wird Google Analytics hingegen nicht verwendet.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Plugin.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass die Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

12. Ergänzende Hinweise zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in Zusammenhang mit der Nutzung des Medienportals der Siemens Stiftung

Sie haben die Möglichkeit, sich für den geschlossenen Bereich des Medienportals der Siemens Stiftung zu registrieren, für dessen Nutzung zusätzlich die Bestimmungen dieser Ziffer gelten. Für die Nutzung des geschlossenen Bereichs des Medienportals ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erforderlich.

14.1 Zweckgebundene Verwendung

Die von Ihnen bei der Registrierung zum Medienportal anzugebenden personenbezogenen Daten (z. B. Ihr Vor- und Nachname, Name und Adresse Ihrer Bildungseinrichtung sowie weitere Angaben zur persönlichen Kontaktaufnahme) werden von der Siemens Stiftung ausschließlich zum Zwecke der Identifizierung der Nutzer und zur Überprüfung der Registrierungsberechtigung verwendet.

Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Die Siemens Stiftung wird Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nicht zu anderen Zwecken verwenden oder diese zu Werbezwecken an Dritte weitergeben.

14.2. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen; Löschung

Die Siemens Stiftung beachtet bei der Erhebung, bei der Nutzung und bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit dem Medienportal alle anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, einschließlich der Bestimmungen des Telemediengesetzes.

Die im Zusammenhang mit der Registrierung erhobenen oder verarbeiteten Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben gelöscht bzw. gesperrt. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere dann, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks oder zur Erfüllung rechtlicher Aufbewahrungsfristen nicht mehr erforderlich sind, insbesondere nach Beendigung des Benutzungsverhältnisses werden Ihre personenbezogenen Daten von der Siemens Stiftung unverzüglich gelöscht.

Sie können in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen für das Medienportal der Siemens Stiftung jederzeit die Schließung Ihres Accounts beantragen. Bitte senden Sie uns dazu Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse [ggf. weitere Angaben ergänzen] an folgende Adresse medienportal@siemens-stiftung.org. Wir löschen dann Ihre Registrierung und alle zu Ihrem Account gespeicherten Daten, sofern wir nicht gesetzlich zu einer weiteren Speicherung verpflichtet sind; dies kann etwa aufgrund von steuerrechtlichen Vorgaben erforderlich sein. Nach der Löschung ist der geschlossene Bereich des Medienportals für Sie nicht mehr zugänglich.

Google Analytics deaktivieren