Kontakt

Pressemit­teilungen & Meldungen

Meldung | Sozialunternehmertum | 30. November 2022
Sauber und grün: Solarbetriebene Trinkwasserkioske für die Gemeinden am Viktoriasee
Das Konsortium Smart EnergSolutions for Africa (SESA) und das Sozialunternehmen WeTu haben den ersten Water-Energy-Hub im Westen Kenias in Betrieb genommen.
Pressemitteilung | Sozialunternehmertum, Bildung | 3. November 2022
Zugang zu digitaler MINT-Bildung für Schulen in Ghana durch sozialunternehmerische Lösung
Die Siemens Stiftung und BLUETOWN ermöglichen mit AccessSTEM den Zugang zu hochwertigen freien Bildungsressourcen in den MINT-Fächern und erweitern die Lehrmethoden in Hinblick auf berufliche Orientierung.
Pressemitteilung | Sozialunternehmertum | 25. Oktober 2022
Nachhaltig und kosteneffizient: Gewinner*innen des Design Sprints ebnen den Weg für E-Mobilitätslösungen “Made in Ghana”
Acht junge Studenten gingen als Gewinner*innen des Design Sprints hervor, der vom Impact Hub Accra in Zusammenarbeit mit der Siemens Stiftung organisiert wurde.
Notiz | Sozialunternehmertum | 8. August 2022
„epScale: promoting women in the green economy“ fördert frauengeführte Sozialunternehmen mit grünen Lösungen in Kenia.
Die drei Gewinner sind Kwangu Kwako, Mace Foods Limited, Sunken Limited. Alle drei von Frauen mitgegründeten Sozialunternehmen adressieren wichtige grundlegende Versorgungsbereiche....
Meldung | Sozialunternehmertum, Bildung | 13. April 2022
Siemens Stiftung tritt lateinamerikanischem Social Investment Netzwerk Latimpacto bei
Dr. Nina Smidt wurde für ein zweijähriges Mandat in den strategischen Beirat berufen. Das Ziel des Netzwerks ist es, positive soziale und ökologische Entwicklungen in Ländern Lateinamerikas und der Karibik voranzutreiben.
Meldung | Sozialunternehmertum | 12. April 2022
Report “Testing E-Mobility Business Models at WE! Hub Victoria Limited in Kenya”
Die Siemens Stiftung und ihr Sozialunternehmen WE! Hub Victoria Ltd. veröffentlichen einen Report zur Geschäftsmodellierung von Leasingmodellen für Elektromotorräder.
Pressemitteilung | Sozialunternehmertum | 8. März 2022
Lokale Produktion von elektrischen Lastenfahrrädern in Ghana gestartet
Impact Hub Accra und Siemens Stiftung starten unterstützt von der Internationalen Klimaschutzinitiative ein Projekt für klimafreundliche Mobilität in Ghana.
Pressemitteilung | Sozialunternehmertum | 13. Juli 2021
Elektromobilität aus Afrika für Afrika: Fünf afrikanische Startups erhalten Innovationspreis für E-Mobilitätslösungen
Im ersten Wettbewerb der Siemens Stiftung im Bereich Elektromobilität erhalten fünf afrikanische Sozialunternehmen Preisgelder zwischen 10.000 und 50.000 Euro, um ihre Innovationen weiterzuentwickeln.
Meldung | Sozialunternehmertum | 1. März 2021
Start des E-Mobility Innovation Call 2021 der Siemens Stiftung: “Elektromobilität Made in Afrika für Afrika”
Die Siemens Stiftung ruft für ihren ersten Wettbewerb im Bereich E-Mobilität mit dem Thema "Elektromobilität Made in Afrika für Afrika" visionäre afrikanische Unternehmerinnen und Unternehmer, Start-ups und Sozialunternehmen zur Bewerbung auf.
Meldung | Sozialunternehmertum | 18. Dezember 2020
Auswirkungen von Elektromobilität auf die Umwelt in der Region des Viktoriasees: Eine neue Studie untersucht das Potenzial von Umweltvorteilen
Die Studie „Environmental Impact of E-Mobility in the Lake Victoria Region” ermittelt die Umweltvorteile, die sich aus der Einführung der E-Mobilität in der Region Viktoriasee ergeben. Im Fokus steht das Potenzial der Treibhausgasreduzierung.