Kontakt

Meldung | Bildung | 28. Oktober 2020

Siemens Stiftung bietet Online Kurse zur beruflichen Orientierung auf der E-Learning Plattform atingi an

Wie sieht eine innovative Landwirtschaft für Afrika aus? Das neue WBT Agripreneur stellt sich dieser Frage.
Hier klicken
1/1

atingi – eine E-Learning Plattform für Afrika

atingi ist die neue digitale Lernplattform des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), die Nutzerinnen und Nutzern Wissensbausteine und Lernmaterialien anbietet, die dem jeweiligen wirtschaftlichen und kulturellen Kontext angepasst sind. atingi wurde von einem Team von Bildungs- und Digitalexpertinnen und Experten im Rahmen des GIZ–Globalvorhabens “Africa Cloud” entwickelt und arbeitet eng mit Smart Africa, der Digitalinitiative der African Union, zusammen. Als starke Kooperationspartnerin engagiert sich die Siemens Stiftung hier im Bereich berufliche Orientierung und verbindet auf innovative Weise MINT Inhalte damit.

„Die Entwicklung der Online Kurse zur beruflichen Orientierung junger Menschen in Afrika ist ein perfektes Zusammenspiel von GIZ und Siemens Stiftung. Offene Lernressourcen wurden hier zu offen zugänglichen Onlinekursen, die in idealer Weise das Angebot von atingi zu beruflicher Bildung ergänzen.” Volker Lichtenthäler, Senior Projektmanager Digitales Lernen, atingi.

Abbau von Hürden auf dem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft

Die Siemens Stiftung kooperiert mit der E-Learning Plattform, um den Zugriff auf hochwertige digitale Lerninhalte kostenlos zu ermöglichen. Die typischen Nutzerinnen oder Nutzer sind junge Menschen am Ende ihrer Schullaufbahn in Afrika, die sich sehr häufig besonderen Herausforderungen auf ihrem Bildungsweg stellen müssen, denn staatliche, private und zivilgesellschaftliche Angebote sind vielerorts nicht ausreichend vorhanden. Durch digitales Lernen mit atingi erhalten junge Menschen die Möglichkeit, ihr Potenzial auszuschöpfen, sich neue Kompetenzen anzueignen und ihre Chancen auf dem lokalen Arbeitsmarkt zu verbessern. Mit den Web Based Trainings (WBTs), die die Siemens Stiftung über die Plattform anbietet, werden auf innovative Weise MINT Wissen und berufliche Orientierung verbunden. Dabei werden Role Models aus dem Kontinent in den Mittelpunkt gestellt, die von ihrem Berufsalltag berichten und so nicht nur junge Menschen inspirieren, sondern auch die Vielfalt und den Ideenreichtum des Kontinentes zeigen. So wird die Reputation von Berufen wie Elektriker*in und Landwirt*in verbessert, und das Potenzial dieser Berufe aufgezeigt.

Das neuste WBT – Agripreneur

Nach dem WBT zum Berufsbild Elektriker*in folgt nun das zweite WBT zu dem Berufsbild Agripreneur*in – eine Verbindung aus Landwirtschaft und Unternehmertum. Das Berufsbild zeigt die Vielfalt an Perspektiven und Innovationen im Landwirtschaftsbereich. Isaac Sesi von Sesi Technologies, zudem Preisträger des empowering people. Award 2019 der Siemens Stiftung, ist einer der Agripreneure, die im WBT ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen. Mit GrainMate hat Isaac ein erschwingliches und effektives Getreidefeuchtemessgerät entwickelt. Mit solchen Beispielen sollen junge Menschen in Afrika dazu inspiriert werden, Berufe im landwirtschaftlichen Sektor zu ergreifen – das wirtschaftliche Rückgrat von vielen afrikanischen Ländern.

“If you can make improvements in agriculture, you are going to impact a lot of lives, and you are going to significantly boost the income of the country.” Isaac Sesi, CEO of Sesi Technologies.

Berufliche Orientierung und MINT – ein gutes Paar

Niedrigschwellig können sich Nutzer und Nutzerinnen nicht nur einen Überblick über Berufsbilder verschaffen, sondern diese gleich mit der Aneignung von MINT Wissen verknüpfen. Ziel ist es, die Wichtigkeit und Zukunftsträchtigkeit von MINT Fächern aufzuzeigen. Diese Verbindung stärkt die Siemens Stiftung auch in Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen in Ghana und Nigeria sowie mit einem speziellen digitalen Medienpaket auf dem Medienportal. Mit der Erweiterung von Experimento um den Bereich berufliche Orientierung geben wir Lehrkräften Werkzeuge an die Hand, um auch im Unterricht die Verbindungen von MINT und Berufen ihren Schülerinnen und Schülern näher zu bringen.

Weiterführende Links

Bleiben Sie auf dem Laufenden!