Kontakt

Experimento in Brasilien

Forschend die Welt entdecken

Welche Gerüche kannst du erkennen? Mit Experimento lernen die Schüler nicht nur auswendig, sondern mit allen Sinnen.
© Siemens Brazil, Fotograf: Fabio Tieri
  • Angebot von Experimento seit 2015
  • Einsatz in Brasilien von São Paulo aus in vielen Teilen des Landes
  • Umsetzung des Programms durch die Siemens Fundação Brazil
  • Integration des Programms in die Lehreraus- und -weiterbildung der Universidade Metodista de São Paulo an 14 Standorten des Landes
  • Lehrerfortbildungen durch ein breites Partnernetzwerk
  • Einsatz vorrangig im Grundschulbereich
  • Fokus auf öffentlichen Schulen
  • Fortbildungen von bislang etwa 2.000 Pädagogen landesweit
  • Etwas über 100.000* erreichte Kinder in 14 Staaten

* Zahl ermittelt auf der Annahme, dass jeder fortgebildete Kindergärtner oder Grundschullehrer das Wissen fünfmal an eine Gruppe oder Klasse weitergibt und ein Fachlehrer fünfmal an zwei Klassen.

Landesspezifische Entwicklungen

  • Lehrplanadaption für die Grundschule

Die Siemens Fundação Brazil hat Experimento als Lehrerweiterbildungsprogramm für den Einsatz im Land adaptiert. Dies erfolgte in einem ersten Schritt für die Altersstufe 4+ nach dem bewährten Multiplikatoren-Prinzip. Zunächst wurden die Lehrkräfte des Colégio Visconde de Porto Seguro und der Universida de Metodista de São Paulo in Experimento ausgebildet. Über das Schulnetzwerk der Universidade de Methodista werden jährlich bis zu 200 Lehrkräfte öffentlicher Schulen erreicht. Die Porto Seguro (mit 10.000 Schülern die weltweit größte deutsche Auslandsschule) verfügt in Sao Paulo über ein Netzwerk von fünf Schulen und bildet alleine jährlich 60 Lehrkräfte zu Experimento aus. Auch die UNESCO setzt Experimento an ihren 300 Partner- und Grundschulen ein. Langfristig wird auch Experimento | 8+ in Brasilien eingeführt.

Auf unserer spanischen Microsite für Experimento in Lateinamerika finden Sie weitere Informationen zum MINT Netzwerk, der Rolle der einzelnen Partner sowie zu aktuellen Entwicklungen und Veranstaltungen.

partner-bildung-siemensfundacao

Fortbildungszentren

Nationale Unterstützer und Multiplikatoren

Regionale Kooperationspartner

Instituto Qualidade no Ensino / IQE, Escola de Inventor, Bildungsinstitut Atina, Instituto Sabin, die Kommunen Juquitiba im Südosten und Guaratinguetá im Osten des Bundesstaates São Paulo

Sie möchten mit uns die Verbreitung von Experimento in Brasilien vorantreiben? Schreiben Sie Bianca Bozon Moreira Talassi eine E-Mail.

Projektleitung Experimento Brasilien

Werner Busch

+49 89 54 04 87 307

Programmkoordination Siemens Fundação Brasil

Bianca Bozon Moreira Talassi

+55 21 35 03 91 81
Bleiben Sie auf dem Laufenden!