• Stiftung Mint Werte
  • Werte Experimentiermaterialien
    Die Sensibilisierung für Werte soll Kinder und Jugendliche dazu befähigen, eigene Sichtweisen zu entwickeln.
    © Haus der kleinen Forscher
    /
  • Werte Service Learning
    Kinder stärken ihr Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt im Sinne des Gemeinwohls.
    © biallas gmbh
    /
  • Als Experimentier-Raum für die Auseinandersetzung mit Werten kommt gerade dem naturwissenschaftlich-technischen Unterricht eine besondere Bedeutung zu.
    © Siemens Stiftung
    /

Werte schaffen eine unerlässliche Grundlage für die persönliche Entwicklung des Einzelnen und das Zusammenleben in einer Gesellschaft. Sie beeinflussen entscheidend unser Denken, unser Handeln und unseren Umgang im Miteinander. Werte bieten Orientierung, geben Richtlinien und festigen die Identität. Der frühen Vermittlung und Bildung von Werten kommt deshalb eine besondere Bedeutung zu. Kinder sollen von Anfang an dazu angeregt werden, ihre eigenen Wertvorstellungen zu entfalten.

Neben dem familiären Umfeld ist es Aufgabe der Schule für Werte zu sensibilisieren. Damit sollen Kinder und Jugendliche dazu befähigt werden, eigene Sichtweisen zu entwickeln, die ihnen Orientierung geben, um sich in einer komplexen Welt bewegen und an der Gesellschaft teilhaben zu können.

Um wertegeleitetes Denken und Handeln bei Schülern anzuregen, sind die Arbeitsweisen und Methoden des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts besonders geeignet. Die hier formulierten Fragestellungen erfordern Kooperations-, Kommunikations- und Reflexionsvermögen, um gemeinsame Lösungsprozesse zu erarbeiten. Gefördert werden damit Haltungen, Kompetenzen und Einstellungen, die eine gesellschaftliche Teilhabe als selbstbewusste, verantwortungsvolle und sozialorientierte Persönlichkeit ermöglichen.

Darüber hinaus muss der naturwissenschaftlich-technische Unterricht auf die gesellschaftliche Relevanz der Fachinhalte aufmerksam machen und dazu anregen, das Zusammenspiel von Naturwissenschaft, Technik und unserer Gesellschaft zu reflektieren und kritisch zu bewerten.

Die Siemens Stiftung fördert deshalb die schulische Wertebildung im naturwissenschaftlich-technischen Unterricht und auf Basis ihres internationalen Bildungsprogramms Experimento. Gemeinsam mit Kooperationspartnern entwickeln wir Lehr- und Lernmaterialien, um Schüler beim Experimentieren mit wertebildenden Fragestellungen zu konfrontieren sowie Lehrkräften exemplarische Experimentiereinheiten für den inklusiven Unterricht anzubieten. Außerdem erweitern wir Experimento durch entsprechende Lehr- und Lernmethoden, wie z.B. Service-Learning, durch die gesellschaftsrelevante Werte in der konkreten Anwendung erfahrbar werden.