Wie kann man junge Menschen für Naturwissenschaften und Technik begeistern, sie vielleicht sogar dazu ermutigen, später einen Beruf in diesem Bereich zu ergreifen? Vor dieser Frage stehen Bildungssysteme weltweit. In vielen Ländern besteht Nachholbedarf: Die pädagogische Aus- und Fortbildung weist Defizite auf und der Bedarf an didaktisch gut aufbereiteten Materialien ist groß.

Mit unseren Bildungsprojekten wollen wir Erzieher und Lehrkräfte mit zeitgemäßen und lebensnahen Unterrichtsmethoden und -materialien in ihrem pädagogischen Auftrag unterstützen und so den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht verständlicher, anschaulicher und lebendiger gestalten. Die Materialien und Beispiele aus dem Medienportal sollen Kinder und Jugendliche frühzeitig für MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) begeistern und gleichzeitig die Verbindung zu globalen Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft verdeutlichen.

Anhand interaktiver Tafelbilder werden Schülern Themen wie Abwasserreinigung und nachhaltiger Umgang mit Trinkwasser näher gebracht.
© Siemens Stiftung, Fotograf: Enno Kapitza

Was macht das Medienportal aus?

  • Breites Themenspektrum mit naturwissenschaftlich-technischem Schwerpunkt

    Die im Medienportal enthaltenen Unterrichtsmaterialien vermitteln überwiegend naturwissenschaftliche und technische Grundlagen. Darüber hinaus werden auch soziale und kulturelle Aspekte thematisiert. Ebenfalls im Medienportal zu finden sind die Sprach-Lernsoftware KIKUS digital sowie Experimentieranleitungen zu Experimento.

  • Anwendungsorientierte Materialien zum fächerübergreifenden Einsatz

    Alle Materialien sind anwendungsorientiert und lassen sich fächerübergreifend einsetzen. Neben einzelnen Arbeitsmaterialien stehen auch ganze Medienpakete zu konkreten Themenbereichen zur Verfügung.

  • Vielfältige moderne Medienformate

    Im Medienportal sind unterschiedlichste Medien zu finden: Tafelbilder, Grafiken, Tondateien, Arbeitsblätter, Experimentieranleitungen, Videos und vieles mehr. Sie können sowohl konventionell als auch mit PC, Beamer und Whiteboard eingesetzt werden.

  • Aktuelle, qualitätsgeprüfte Inhalte

    Das Medienportal wird kontinuierlich aktualisiert und um neue Themen und Anwendungen erweitert. Neue pädagogische Konzepte für einen binnendifferenzierten und sprachfördernden Unterricht werden berücksichtigt. Alle Lehrmaterialien sind qualitätsgeprüft.

  • Weltweiter und kostenloser Zugang

    Über das Internet können Lehrkräfte aus aller Welt auf das deutsch-, englisch- und spanischsprachige Angebot zugreifen. Eine Recherche im Portal ist auch über viele staatliche Medienzentren und Bildungsserver möglich. Die Nutzung ist kostenlos.