Den geografischen Fokus unserer Arbeit legen wir auf Regionen in Afrika und Lateinamerika sowie auf Deutschland und andere europäische Länder.

International zu arbeiten heißt dabei für uns, vor Ort zu wirken und gleichzeitig eine länderübergreifende Zusammenarbeit anzuregen. Dadurch wird es möglich, erprobte Konzepte auch in anderen Regionen umzusetzen, wo es einen Bedarf für sie gibt. Regionale und internationale Netzwerke befördern den Wissenstransfer innerhalb einer Region, aber auch darüber hinaus.