Meldung | Kultur 20.01.2012

WUNDER. Kunst, Religion und Wissenschaft vom 4. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Ausstellung ab 4. März 2012 in der Kunsthalle Krems

WUNDER ist ein Begriff, der die Grenzen sprengt – Eine Ausstellung der Deichtorhallen Hamburg und der Siemens Stiftung macht sich sein explosives Potenzial zunutze und begibt sich auf die Spur des Wunders über die Zeiten und Disziplinen hinweg. Mit mehr als 50 künstlerischen Positionen und ebenso vielen Exponaten aus Religion, Wissenschaft und Alltag setzt sich die Ausstellung mit dem Wunder ästhetisch wie intellektuell auseinander. Die in den Hamburger Deichtorhallen noch bis zum 05. Februar gezeigte Schau wandert nach ihrem Abbau nach Österreich und wird dort in Kooperation mit der Kunsthalle Krems präsentiert.

Eröffnung: Samstag, 3. März 2012, 11.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 4. März 2012 bis 1. Juli 2012, täglich 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kunsthalle Krems
Franz-Zeller-Platz 3
A - 3500 Krems

Die Ausstellung wurde kuratiert von der Praxis für Ausstellungen und Theorie (Hürlimann, Lepp, Tyradellis), Berlin.