Meldung | Allgemein 23.10.2014

Konferenz der European Venture Philanthropy Association (EVPA) am 17. und 18. November in Berlin

Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet "Collaboration for Social Impact, the next ten years" .
© European Venture Philanthropy Association (EVPA)

Interessieren Sie sich für soziale Investitionsmöglichkeiten für gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen? Möchten Sie mehr über die soziale Wirkungsmessung, Anleihen mit sozialem Einfluss oder Investitionen in Schwellenländern erfahren? Dann ist die Konferenz der European Venture Philanthropy Association (EVPA) am 17. und 18. November in Berlin möglicherweise für Sie von Bedeutung.

Die EVPA Annual Conference ist eine der größten und bekanntesten Konferenzen im Bereich soziale Investitionen und Venture-Philanthropie. Jedes Jahr nehmen ca. 500 Experten und Fachleute aus Europa und der Welt an der Konferenz teil, um dort Kontakte zu knüpfen, sich über wesentliche Entwicklungen, Forschungen und Trends auf diesem schnell wachsenden Gebiet zu informieren und sich darüber auszutauschen.

Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet "Collaboration for Social Impact, the next ten years" (Zusammenarbeit für soziale Wirkung, die kommenden zehn Jahre). Das zukunftsweisende Programm wird für diejenigen von Bedeutung und Nutzen sein, die eine nachhaltige soziale Wirkung erreichen möchten. Zusammenarbeit ist entscheidend, um die systembedingten gesellschaftlichen Herausforderungen angehen zu können, vor denen wir stehen. Deshalb ist das Programm darauf ausgerichtet, wie die Effizienz hierbei in den kommenden zehn Jahren gesteigert werden kann.

Geschäftsführender Vorstand und Sprecherin des Vorstands Nathalie von Siemens wird sich während der offiziellen Eröffnung der 10. EVPA-Konferenz am 17. November an einer Podiumsdiskussion mit dem Titel "Reflecting on the Journey: the last 10 years" (Reflexion des bislang zurückgelegten Weges: die letzten zehn Jahre) beteiligen.  

Wenn Sie sich für eine Teilnahme an der EVPA Annual Conference interessieren, können Sie sich hier registrieren.